Das Blog für trnd-Projektteilnehmer: Hier gibt's die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt Frosta.

Vielen Dank für Eure Teilnahme.

Liebe Projektteilnehmer und alle trnd-Mitlglieder,
die unser FRoSTA-Projekt mitverfolgt haben,

wir sind leider schon am Ende unseres gemeinsamen Projektes angelangt. Im Namen von FRoSTA möchte ich mich bei Euch ganz herzlich für Eure Teilnahme bedanken. Für mich war die Zeit sehr spannend und ich freue mich, dass ich unser Projekt von FRoSTA aus begleiten konnte. Ich hoffe, dass es Euch ebenso großen Spass gemacht hat! Folgendes möchte ich Euch noch unbedingt sagen:

Euer Engangement für gute Dinge ist wirklich einzigartig Ihr habt maßgeblich dazu beigetragen, unser Reinheitsgbebot noch bekannter zu machen und damit habt Ihr unsere Marke ein Stück weiter voran gebracht.

Vielen Dank auch für Eure Verbesserungsvorschläge, die für uns sehr wichtig sind. Falls Ihr weiterhin noch Fragen habt, ist unser Verbraucherservice natürlich auch in Zukunft für Euch da.

Wir freuen uns natürlich sehr, wenn Ihr FRoSTA auch zukünftig treu bleiben und Euren Freunden und Bekannten weiterempfehlen würdet.

Herzliche Grüße,
Eure Caren Schlichting

PS: … und schaut genau, was drin ist!

Berichterstattung aus dem FRoSTA-Werk II.

Und hier der zweite Teil der FRoSTA-Werksbesichtigung: An diesem Freitag wurde gerade für alle Steakhouse-Fans die Steakhousepfanne produziert, die folgenden Fotos zeigen Euch Einzelheiten zur Produktion.

steakhouse.jpg

Einige Zutaten für die Steakhousepfanne:

Zwiebelringe
zwiebelringe.jpg

Fritierte Kartoffelstücke
kartoffelstuecke.jpg

Paprikaquadrate
tomaten_gewuerfelt.jpg

Kidneybohnen
bohnen_einfuellen.jpg

Prinzessbohnen
bohnen_kalt1.jpg

Ihr wundert Euch bestimmt, dass die Zutaten hinter Gittern stehen. Nein, die Zutaten müssen auch nicht vor hungrige Menschen geschützt werden. Keiner will eisgekühlte Zutaten essen, denn auch hier wird die Kühlkette von – 20 Grad Celsius nie unterbrochen. Es ist ganz simple, die Zutaten müssen mit einem Aufzug befördert werden, daher stehen sie unter Verschluss.
mehr …

Berichterstattung aus dem FRoSTA-Werk I.

Und hier ist der erste ausführliche Bericht von FRoSTA-Reporterin stern77:

Schon am Vorabend gegen 23.00 Uhr traffen wir, die Frostareporterinnen Evoky, Leinus1 und Stern77, im Comfort Hotel in Bremerhaven am Schaufenster endlich zusammen. Eine Stunde verbrachten wir noch gemeinsam im Hotelzimmer Nr.12.

eins1.jpg

und redeten über Gott und die Welt. Es war ein sehr nettes und herzliches Aufeinandertreffen, Jede von uns kam aus einer anderen Ecke von Deutschland (Raum Bochum, Raum Osnabrück und Raum Rostock).Dann wurde es Zeit schlafen zu gehen, natürlich hatte jede Reporterin ihr eigenes Zimmer mit Ausblick auf den Fischereihafen I, dieser Platz wird auch als das Schaufenster bezeichnet.

zwei1.jpg
und damit wir auch gut schlafen konnten, hatte Frosta noch für eine Menge Bettlektüre gesorgt, die sehr informativ zurecht gemacht in einer Begrüßungsmappe steckte.

drei.jpg

Diese hatte ich schon am Nachmittag bis zum frühen Abend zu 80 % studiert, um mir die Zeit zu vertreiben, bis meine beiden anderen Reporterinnen eintraffen. Zwischendurch sah ich immer mal wieder aus dem Fenster und erblickte in der Ferne schon das Frostawerk. Die Nacht in Bremerhaven zeigte sich von ihrer stürmischen und regnerischen Seite. Am nächsten Morgen war das Wetter nicht besser, gegen 09.00 Uhr versammelten wir uns gemeinsam zum Frühstück, für jeden Geschmack war etwas dabei, z.B. gefüllte Eierkuchen für das Leckermäulchen und wer es lieber am Morgen deftig mochte, für den gab es Rührei mit Speck und Pilzen. Um 09.45 Uhr wurden wir dann von Caren Schlichting ,die bei Frosta in der Marketingabteilung als Junior Produktmanagerin beschäftigt ist, in der Hotelhalle in Empfang genommen. Sie sollte uns mit dem Auto in das ca.5 min weiter entfernte Frostawerk bringen. Wir warteten noch kurz auf unserere Projektleiterin Vee von trnd und schon ging es los. Wir fuhren durch ein riesiges Gewerbegiebt entlang des Hafenbeckens, auf dem Frostagelände angekommen stiegen wir alle nacheinander aus und kämpften gegen den starken Wind,bis zum Eingang.

fuenf.jpg
mehr …

FRoSTA-Mitarbeiter stellen sich vor: Frank Ehlerding.

Schon im zarten Kindesalter hat sich Herr Ehlerding bestens im Inspizieren bzw. Controlling von großen Maschinen geübt. ;-)

Name:
Frank Ehlerding

Position bei FRoSTA:
53°30’38.10’’N
8°35’15.67’’O

Wie sieht Dein Joballtag bei FRoSTA aus (zwei bis drei Sätze.):
Job des Controllers: Schauen, ob das Schiff den Kurs hält. „Steuermann halt die Wacht!“ Gerade in diesen Wochen liegt die Jahresplanung an, z. B. Zusammenstellen der Kostenstellen-Budgets, Absätze und Umsätze, Ermitteln der Fixkostenzuschläge für das nächste Jahr.

Seit wann in der Firma:
Seit heute Morgen kurz vor 8 Uhr.
Ansonsten seit MCMXC.

Was ist Dein Lieblings-FRoSTA-Gericht?
Tortelloni in Käse-Sahne-Sauce

Deine aktuelle Top-5 Websites?
www.t-online.de
www.podewitz.com
www.test.de
www.crazy-pinguins.de
www.gizmodo.de

Deine aktuelle Top-5 Playlist?
Ich + Ich: Vom selben Stern
Culcha Candela: Hamma!
Klee: 2 Fragen
Söhne Mannheims: Ich Geh Mit Dir
The Dubliners: I Tell Me Ma

Du liest aktuell?
Sven Regener: Neue Vahr Süd

Gute Trends?
Die meisten gecasteten „Superstars“ verschwinden schnell wieder.
Das Marketing fragt mich als Controlling-Menschen nach Trends! Erstaunlich.
Umweltschutz ist nicht mehr nur ein Thema für „Ökos“ am Rande, sondern für die breite Masse.

Schlechte Trends?
Immer noch sagen zu viele: „Umweltschutz ist sinnvoll, aber fangt doch erst mal bei DENEN an.“
Tapeten aus den 70ern sind wieder modern.
„Die Menschen tragen zu wenig Hüte.“ (Erkenntnis aus „Der Sinn des Lebens“)
Es gibt immer mehr In- & Out-, Top- & Flop- und Trend-Listen.

3 Personen/Objekte für die einsame Insel?
Tragbarer MP3-/Video-Player (U. a. mit Video von „Cast Away“, damit ich weiß, was ich bei Zahnschmerzen machen muss.)
Fahrrad (Ich gehe davon aus, dass die einsame Insel ein weit verzweigtes, gut befahrbares Radwegenetz hat.)
Marzipanbrote (Ausreichend bis Rettung kommt bzw. bis die aktuelle Staffel von „Lost“ endlich abgedreht ist.)

Worin seid ihr konsequent?

Konsequenz ist wichtiges Schlagwort bei der Produktion von FRoSTA!

Warum das so ist, wisst ihr als FRoSTA-Kenner wohl am besten. :-) Alle FRoSTA-Produkte werden konsequent nach dem FRoSTA-Reinheitsgebot hergestellt, das heißt im Klartext:

FRoSTA-Gerichte sind immer ohne Zustazstoffe, Konservierungsstoffe sowie Aromen. ;-)

Auf der Site konsequent.de stellt FRoSTA Euch Menschen vor, die in den verschiedensten Bereichen ihres Lebens konsequent sind. Das Spektrum reicht von der Konsequenz des freitaglichen Fußballtraining, bis zum konsequenten Rausch nach Geschwindigkeit oder der konsequenten Arbeitsweise vom FRoSTA-Werksleiter Bernd Heise.

Unser Herr Perkins hat die virale Kampagne bereits vor einem Jahr in einem kurzen und konsequenten Video vorgestellt. La voilà:


Link: sevenload.com

Bei all der Diskussion rund um Konsequenz möchten wir natürlich wissen:
In welchen Dingen seid ihr konsequent? Bzw. wie wichtig ist es für Euch beim Essen konsequent zu sein?

Schreibt einfach einen Kommentar.

FRoSTA-Überraschungspaket für Genießer.

Gestern sind die eisgekühlten FRoSTA-Überraschungspakete pünktlich um 12h bei unseren FRoSTA-Genießerblick-Gewinnern angekommen. :-)
Hier gibt es sogar ein Beweisfotos von dem freundlichen Überbringer der eisigen Überraschung:

ueberraschung.jpg

Und so sieht dann das Überraschungs-Paket von innen aus:

ueberraschung2.jpg

Für alle die es genau wissen wollen. Das FRoSTA-Überraschungspaket war mit India Tandoori, Hähnchen Filet Asia Teriyaki und Wildlachs-Filet Tomate Crème-fraiche gefüllt.

Jetzt hoffen wir, dass die vier Gewinner mit diesen FRoSTA-Leckereien mindestens den gleichen Genießerblick, wie auf ihren Siegerfotos hinbekommen werden. ;-)

Neues in die Pfanne! - India made by FRoSTA

Indien liegt ja im Trend. Zum Beispiel in Form von Wellness-Programmen (Yoga, Ayurveda) und bei aktuellen Film- und Musicalproduktionen (z.B. Bollywood the Show). Sogar Lild hat schon Indien-Wochen gemacht. Da lag es für uns natürlich nahe, ein neues indisches Gericht zu kreiieren. Seit einigen Wochen ist unser India Tandoori auf dem Markt. Ein bisschen Bollywood-Feeling muss sein: bei der Packung haben wir uns mal an ein Rosa für den Bildhintergrund gewagt:

99

Und das ist drin: Bandnudeln, Hähnchenfilet, Blattspinat und Broccoli, das ganze in einer cremigen Sauce und verfeinert mit kandiertem Ingwer. Mehr Infos zu India gibts auch hier im FRoSTA-Blog.

Hat schon jemand von Euch India im Handel gesehen und sogar schon probiert?
Schreibt einfach einen Kommentar.

FRoSTA-Mitarbeiter stellen sich vor: Caren Schlichting.

Den meisten von Euch dürfte das Gesicht bereits bekannt vorkommen. :-)

Jawohl, richtig. Caren Schlichting betreut das trnd-Projekt von Seiten FRoSTA und ist demnach auch bei Fragen oder Anregungen Euer direkter Ansprechpartner.
caren_schlichting.jpg

Name:
Caren Schlichting

Position bei FRoSTA:
Junior-Produktmanagerin

Wie sieht Dein Joballtag bei FRoSTA aus (zwei bis drei Sätze.):
Produktideen haben und umsetzen, bestehende Produkte optimieren, unser Sortiment pflegen.
Und mir dazu passende Marketingaktivitäten überlegen.

Seit wann in der Firma:
15.03.2006

Was ist Dein Lieblings-FRoSTA-Gericht?
Thai Green Curry, evtl. auch unser neues India Tandoori (sofern es sich auch im Daueress-Test bei uns im Büro bewährt)

Deine aktuelle Top-5 Websites?
habe zuhause leider gerade keinen Rechner. Daher dienstlich:
http://www.frosta.de
http://www.google.de
http://dict.leo.org/
http://www.wikipedia.de
http://www.viamichelin.de

Deine aktuelle Top-5 Playlist?
am ehesten Rock. Hauptsache es ist zum Mitsingen (wenn auch nicht mit Original-Text) geeignet und macht gute Laune. Tipp: Bei manchen Songs kann man übrigens auch sehr gut Zweit- und Drittstimmen singen – einfach mal ausprobieren! Geht am besten im Auto wenn niemand zuhört…

Du liest aktuell?
„Irrwege der modernen Dressur“ von Philippe Karl, diverse Montageanleitungen

Gute Trends?
sich schnell und unproblematisch über alle möglichen Themen informieren können
Bau der Autobahn Stade-Hamburg

Schlechte Trends?
Ständige Erreichbarkeit am Wochenende (bzw. überall das Handy dabeihaben „müssen“)

3 Personen/Objekte für die einsame Insel?
Meine Freunde und ein scharfes Messer für das viele leckere frische Obst, das es dort hoffentlich gibt.

Euer Lieblings-FRoSTA-Gericht: Tagliatelle Wildlachs.

Wer hätte das gedacht? Drei Gerichte, so unterschiedlich wie sie nur sein können, haben den Sprung auf das FRoSTA-Siegertreppchen geschafft.

20071126_frosta-1.jpg

Dabei habt ihr Tagliatelle Wildlachs zu Eurem Lieblings-FRoSTA-Gericht erkoren.

Auf Platz 2 habt ihr das thailändisches Gericht mit zartem Hähnchenbrustfilet gewählt: Thai Green Curry.

Auch die vegetarischen Gerichte von FRoSTA scheinen Euch zu schmecken, so nimmt die italienische Gemüse Mahlzeit Pasta Pesto Rosso den dritten Platz von Euren Lieblings-FRoSTA-Gerichten ein. :-)

@all: Vielen Dank fürs Abstimmen! Die Auswertung war nicht ganz so einfach, da viele von Euch gleich mehrere Favoriten der FRoSTA-Gerichte angegeben haben. Natürlich haben wir versucht alle Eure Meinungen zu berücksichtigen.

Candlelight-Dinner mit FRoSTA.

Tiefkühlgerichte müssen nicht nur für die schnelle Mahlzeit zwischendurch herhalten. So hat trnd-Partner Sissi78 mit ihrem Freund ein FRoSTA-Paella-Festessen bei Kerzenschein zelebriert:

paellaabend_2.jpg

Für jeden gab es je einen Beutel (sonst hätte es nicht ausgereicht…)
Zum Essen gab es Kerzenschein, Wein etc. - also gar nicht so, wie man sich sonst Tiefkühlessen vorstellt…
Es war wirklich sehr lecker! Angenehm gewürzt und viele Muscheln, Garnelen, etc. Wir waren sehr positiv
überrascht.

paellaabend_1.jpg

@all: Wer hätte das gedacht? FRoSTA ist eben auch für Verliebte eine genussvolle und gesunde Geschmacksalternative. ;-)