Das Blog für trnd-Projektteilnehmer: Hier gibt's die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt Frosta.

Viertes FRoSTA-Video: Wie kommt die Paella in die Tüte?

Tüte auf, Reisgericht in die Pfanne und 10-12 Minuten bei mittlerer Hitze garen lassen. Klingt alles eigentlich ziemlich einfach, oder? Doch wie kommt das feurige, spanische Nationalgericht Paella überhaupt in die Tüte?

Das erfahrt ihr alles in diesem Video:

Brrr….wer hätte das gedacht.
Maximal vier Stunden können es die FRoSTA-Mitarbeiter in den –20 Grad kalten Kühlhäusern aushalten. ;-)

Was sagt ihr zu der logisitschen Meisterleistung, die für 500g Paella alles auf die Beine gestellt werden muss?
Einfach einen Kommentar schreiben!

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

22.09.07 - 14:12 Uhr
von ichnicht

ich kann das video nicht anschauen der hintergrund bleibt leer.

schade.

22.09.07 - 14:34 Uhr
von brittattirb1980

ich auch nicht:o(

22.09.07 - 15:03 Uhr
von JoBi

Bei mir klappt es auch nicht, trotz Passwort. Schade!

22.09.07 - 15:23 Uhr
von LittleAnnie

Funktionier bei mir auch nicht…

22.09.07 - 15:23 Uhr
von Clawan

Und ich dachte schon, ich wäre mal wieder zu blöd! Bei mir läuft ebenfalls kein Video.

22.09.07 - 15:27 Uhr
von Janina

Funzt leider nicht :-(
Aber mal eine Frage, ich mein die ganzen Videos schon alle einmal im Fernsehen gesehen zu haben

22.09.07 - 15:29 Uhr
von honeybear

leider funktioniert das irgendwie nicht.
habs 2 mal neu geladen.. schade

22.09.07 - 15:30 Uhr
von theK

@all: Sorry - da gibts grad technische Probleme - ich hoffe, dass ich am Wochenende jemanden erwische, der das in Ordnung bringen kann!

22.09.07 - 21:22 Uhr
von honeybear

Juchu!! Es hat funktioniert..und ich fand den Bericht gut
Leider bin ich kein Fischesser und stehe auch nicht sonderlich auf Knoblauch. Aber es ist wirklich interessant, wie das so alles zusammen kommt.

Mich würde als nächstes ein Bericht über Risoto interessieren. Gibt es das auch?

22.09.07 - 22:04 Uhr
von theK

Juhuu - Joe Kanif sei dank! Jetzt viel Spaß beim Video-schauen! Liebe Grüße und schönes Wochenende in die Runde!

22.09.07 - 22:08 Uhr
von Akurion

Bei mir gings auch…. fand das nicht ganz so lecker, wahrscheinlich weil ich kein Paella mag :) Aber würde mich über andere Videos freuen! Zb. Thai Hähnchen usw… das ist schon eher mein Ding. Ansonsten war das Video sehr interessant!

22.09.07 - 22:54 Uhr
von nachteulchen56

… bin total fasziniert, was für ein wahnsinns know-how hinter der paella-herstellung steckt, was für eine logistik und technik … doll beeindruckend, mal so hinter die kulissen zu gucken … ab montag lächel ich alle frosta-paella’s in den tiefkühltruhen mit hochachtung an.
danke für diese einblicke …

23.09.07 - 10:44 Uhr
von kiddisludder

hallooooooooooooooooo gestern ist mein brief gekommen und jetzt starte ich durch also dann ein wiedersehen auf der berichtseite
kiddisludder läßt grüssen

23.09.07 - 12:14 Uhr
von twicd

Ja ich kannte den Bericht schon von Kabel 1 :-)
Was mir aufgefallen ist. Die Frosta Tester arbeiten ja mit einem normalen Holzlöffel und nicht dem schönen Frostaschieber ^^

23.09.07 - 13:00 Uhr
von chatforest

Wenn die Muscheln nicht wären, würde ich ja die Paella mal ausprobieren ;)…. Netter Bericht !

23.09.07 - 17:47 Uhr
von stern77

Da ich kein Fischfreund bin,hätte mich eine andere leckere Mischung mehr angesprochen,aber das spielt keine Rolle.Ich sehe sehr gerne
Reportagen über Unternehmen,diese hatte ich zum Glück noch nicht gesehen.Auf jeden Fall ist man wieder etwas schlauer,danke,super Video.

23.09.07 - 18:19 Uhr
von Mindmagician

Ich freu mich schon auf die Paella. Meine bisherige Lieblingspaella wurde von meiner spanischen Gastoma gekocht. Mal sehen ob die hier die Erinnerung daran wecken kann ^^

23.09.07 - 18:25 Uhr
von LittleAnnie

Paella mag ich absolut nicht, das wird sich wohl auch nie ändern ;-)

23.09.07 - 18:26 Uhr
von Chrissy17

Wiedermal ein sehr interessanter Bericht. Aber ich mag leider keine Fischgericht, so dass ich mir die Paella sicherlich für die Tests nicht aussuchen werde.
Bemerkenswert finde ich allerdings, wie schnell und zügig die Herstellung verläuft und ein Mitgefühl an die Mitarbeiter, die bei so einer Kälte für unser Essen sorgen.

Gruss Chrissy17

23.09.07 - 19:29 Uhr
von Soumyya

Also ich finde schon das ist eine Leistung wie alles zusammen funkioniert, die Arbeiter , die Zutaten und natührlich die Maschinen.
Und wenn man an die natührlichen Produkte denkt, und die ganze Arbeit die dahintersteckt vom Anfang bis zum Ende, ist der Preis für so eine Paella gerechtfertigt, sogar Günstig!!!!!!

23.09.07 - 21:54 Uhr
von ViBiggi

Ich fand das video sehr interessant.
Ich denke das ich diese paella mal testen werde. scheint mir sehr lecker zu sein und wenn ich das richtig verstanden habe dann gibt es die auch mit hänchen und die werde ich dann nehmen ;)

24.09.07 - 1:41 Uhr
von Chanel85

Was für eine Logistik und Technik für eine Paella. Mag keine Meerestiere und kann das leider nicht probieren aber es ist interessant was für eine Arbeit da drin steckt.

24.09.07 - 9:26 Uhr
von nickistaff

Ich kann das Video leider immer noch nicht sehen.
Gruß Susi

24.09.07 - 10:23 Uhr
von Ruth83

ich kann das video sehen
und bin besonders überrascht, wie die soße auf die grundmischung gespritzt wird

24.09.07 - 17:08 Uhr
von puckser

Ich stelle mir das sehr interessant vor.
Leider kann ich mir das Video auch nicht ansehen.
Es wäre schön, wenn die, die das Video sehen können den anderen mal etwas darüber berichten würden, damit wir auch einen kleinen Einblick bekommen.

24.09.07 - 23:13 Uhr
von snookie

Wahnsinnig beeindruckend, die ganze Logistik dahinter, dass von jeder Tagesproduktion auch Gerichte gebrutschelt werden… faszinierend!

25.09.07 - 9:50 Uhr
von Purzel1970

Sehr aufregend und Kompliment an die Arbeiter im Tiefkühlbereich: das wäre nichts für mich, weil mir so schnell kalt wird… Ich finde, Frosta ist ein sympathisches Unternehmen.

25.09.07 - 14:45 Uhr
von Pimparella

komisch.. bei funktionierts auch nicht…
bei mir ist der ganze mac abgeschmiert… :(

25.09.07 - 16:30 Uhr
von Honey974

Die Mitarbeiten mögen die Gerichte garantiert nicht mehr, wenn die die ständig zubereiten müssen…. sieht ja alles nicht so lecker aus. aber bei der Kälte noch arbeiten? -Respekt

25.09.07 - 20:57 Uhr
von JenoLT

Ich finde Berichte über die Logistik in Fabriken immer ziemlich interessant. Wie die einzelnen Zutaten in riesigen Mengen geliefert werden, über die Förderbänder transportiert, danach vermischt und mit Soße besprüht werden… Technik ist schon toll ;)

Ein Lob an FRoSTA: sieht auch top & sauber aus dabei - ich hoffe das war nicht nur für das Video so ;-)

26.09.07 - 11:55 Uhr
von pro-vit

Kein Wunder, daß FRoSTA auch spezielle Produktionsmaschinen entwickeln mußten, um die hochgesteckten Ziele umsetzen zu können.

26.09.07 - 14:01 Uhr
von Ania

Uffz. Die flüssige Butter ist aber… Klar gehört sie darein, aber auf einige Großaufnahmen hätte ich verzichten können. Das Video hat hat bei mir keinen Appetit geweckt. Für meinen Geschmack zuviel Information. Manchmal will man doch nicht wissen, was alles drin ist und wie das so alleine ausschaut.

26.09.07 - 21:12 Uhr
von test79

Das Video war wieder sehr interessant und informativ!
Sehr appetitlich sieht´s jetzt zwar nicht gerade aus - aber das macht wahrscheinlich die Maße :-)

27.09.07 - 18:54 Uhr
von Laleli

Also ich finde das Video interessant und ansprechend. Man bekommt doch den Eindruck, dass bei Frost sehr sauber und sorgfältig gearbeitet wird!

28.09.07 - 18:34 Uhr
von kattekind

Ja, doch, super interessant! Ich möchte nicht bei der Kälte arbeiten müssen! In der Fabrik sieht es wirklich super sauber aus. So muss das sein! Da freu ich mich gleich noch mehr, dass ich das alles bald testen kann!

29.09.07 - 8:39 Uhr
von danielal

indergenzien :)

01.10.07 - 22:41 Uhr
von benscha

Ich finde es faszinierend, mit welchem (auf jeden Fall gerechtfertigten) Aufwand FROSTA die Gerichte herstellt. Neu und überaus interessant ist für mich die Technik des Besprühens des gefrorenen Reis mit der Soße, so dass sich die Soße wie eine Lackschicht um jedes Reiskorn legt. Wahnsinn!

20.10.07 - 18:44 Uhr
von steferl

Ich fand den Bericht eht wahnsinn. Was das für Arbeit dahinter steckt. Da ich jetzt gesehen habe, was für Zutaten drin sind, werde ich sie sicherlich mal ausprobieren. Sonst bin ich immer davor zurückgeschreckt, da man selten weis, ob nicht irgendein Mist reingemxt ist. Aber so sah sie einfach nur lecker aus.