Das Blog für trnd-Projektteilnehmer: Hier gibt's die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt Frosta.

So wurde Tiefkühlkost erfunden

Ich habe gestern in unserem FRoSTA-Blog einen Eintrag darüber geschrieben, wann und wie die Tiefkühlkost erfunden worden ist. Interessanterweise ist sogar Tiefkühlkost eine amerikanische Idee.

Hier ein kleines Bild vom ersten Verkauf von tiefgefrorenen Lebensmitteln um 1930. Weil gefrorene Ware in den Läden damals völlig unbekannt war, gab es an den Truhen spezielle Mitarbeiter, die den Kunden den Umgang damit erklärt haben.

Mehr infos dazu und wie sich die Tiefkühlkost in Deutschland entwickelt hat, findet Ihr im FRoSTA-Blog!

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

29.10.07 - 18:55 Uhr
von LittleAnnie

Interessant, darüber habe ich auch mal eine Dokumentation im Fernsehen gesehen. :-)

30.10.07 - 11:05 Uhr
von test79

Klingt echt interessant!
Das ist das was heutzutage leider fast keiner mehr macht!

Wenn man ein neues Produkt auf den Markt bringt, muß der Endkunde informiert werden und nicht nur der Zwischenhändler! Wer kauft denn schon die Katze im Sack - wenn man ein Produkt vorher testen kann dann kauft man es sich auch eher - aber soweit denken die Firmenchefs scheinbar nicht!

Ich meine damit, was nützt es, wenn eine Firma auf einer Messe vertreten ist, auf der die Marktleitungen von Einzel-, bzw. Großhandelsbetrieben vertreten sind. Diese bekommen tonnenweise Zeug geschenkt und dürfen es probieren - aber was hat der Endkunde davon????

30.10.07 - 12:18 Uhr
von Purzel1970

Das mit dem Testen sehe ich genauso - es nützt halt nicht viel, wenn die guten FRoSTA-Produkte einfach so in der Kühltruhe lagern, man muss die Kunden auch aufklären, wie toll die Produkte sind!

06.11.07 - 22:15 Uhr
von sonne2107

Das stimmt! Versuche mich grad als Tupperberaterin, da ist es ja das selbe! Deshalb erzähle ich auf jedem Tupperabend auch noch ein bißchen von Frosta!