Das Blog für trnd-Projektteilnehmer: Hier gibt's die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt Frosta.

Eine kleine FRoSTA-Genießergeschichte.

trnd-Partnerin sonnenblume69aerobic hat uns ihre persönliche FRoSTA-Geschichte geschrieben, bei der sowohl sie selbst als auch ihre drei Kinder auf ihre Kosten kamen…aber lest selbst:

Es waren mal drei Kinder, die hatten ganz dolle Hunger und die Mama wollte an diesem Freitag aber nicht kochen. Da ist die Mama in den Keller gegangen und hat in den Gefrierschrank geschaut und oh Wunder, was liegen da für tolle Sachen….

Wenn ihr wissen wollt, was alles passiert ist dass es zu diesem Ende kam:
sonnenblume69aerobic.jpg

dann einfach das pdf. herunterladen.

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

17.11.07 - 11:03 Uhr
von LittleAnnie

Tolle Fotos, da sieht man richtig, dass es geschmeckt hat :-) Find ich eine super Idee mit der FRoSTA-Genießergeschichte!

17.11.07 - 11:04 Uhr
von LittleAnnie

ähm übrigens… die Uhrzeit hier im Blog stimmt nicht. Ihr habt noch Sommerzeit ;-)

17.11.07 - 23:21 Uhr
von OBBO

Die Kinder werden aber kurz gehalten, man beachte die Portionen. :D

Aber tolle Idee. :)

18.11.07 - 0:18 Uhr
von LiliaKosmetik

Oh, schöne Geschichte! Werde meinen Zwergen auch mal vorlesen! Habe auch drei Kids (4, 3 und 1 Jahr) und sind auch hungrig, wenn Mittag kommt! Lilia :)

18.11.07 - 10:12 Uhr
von Mindmagician

schreibt man genießer wirklich so wie in der Überschrift ;) ?

19.11.07 - 13:08 Uhr
von Vee

@Mindmagican: Natürlich nicht. Danke für den Hinweis. Werde ich natürlich gleich ändern. ;-)

19.11.07 - 21:50 Uhr
von Chrissy17

Hallo Heike,

eine tolle Idee und das war sicherlich nicht wenig Arbeit, das PDF zu erstellen.
Leider sind meine Kinder in der Pupertät und lassen sich derzeit gar nicht gerne fotografieren.
Aber sie essen nach vielen kritischen Blicken und Proben mittlerweile supergerne FROSTA -MAHLZEITEN :-)

20.11.07 - 8:44 Uhr
von sonnenblume69aerobic

@OBBO: bei 4 Essern ist eine Tüte Frosta leider nicht sehr reichhaltig, deswegen gab es halt nur kleine Portionen… :-)
@Chrissy17: Danke für das Lob, meine Große ist zwar auch schon 13, aber ihr macht es immer riesig Spaß, bei “meinen” Projekten mitzuarbeiten