Das Blog für trnd-Projektteilnehmer: Hier gibt's die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt Frosta.

FRoSTA-Gedicht.

trnd-Partner maryanne hat im Rahmen des FRoSTA-Projekts ein Gedicht geschrieben.

Frosta, ein himmlischer Genuss,
den man sich fast jeden Tag gönnen muss.
Knackiges Gemüse, nur beste Zutaten, frisch zubereitet,
dann schockgefrostet, damit alle Vitamine erhalten bleiben.
Ganz ohne Zusätze und Aromen, ist doch klar
Das machen die Leute von Frosta schon seit mehreren Jahren war.
Das Frosta Reinheitsgebot ist bekannt,
so schallt es inzwischen durch das ganze Land.
Gesunde Ernährung wird immer wichtiger,
und alle machen es mit Frosta richtiger.

@maryanne: Vielen lieben Dank für das tolle Gedicht.

@all: Wer von Euch hat ebenfalls seine lyrische Ader für FRoSTA angeregt? Schreibt Euren Reim einfach in einen Kommentar!

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

22.11.07 - 2:49 Uhr
von stern77

India Tandoori liebt der Ori.
Schnell holt er die Pfanne,doch plötzlich kommt die Anne und nascht
schon aus der Pfanne.
Nun bleibt für den Ori nicht mehr viel vom Tandoori.

stern77

25.11.07 - 22:14 Uhr
von Chrissy17

Frosta in der Truhe liegt,
jede Tüte 750 g nun wiegt,
ob es Tortellini sind,
oder Gulasch mit Fleisch vom Rind,
Fettucine gibt es auch,
die hatte ich sogar schon in Gebrauch,
bruzelt alles in Sekunden,
niemals nicht in vielen Stunden,
zu ‘ner leckeren Mahlzeit ran
und was meint ihr, was passiert dann?
Die Teller sind nicht lange voll,
denn das Essen schmeckt sooooooo toll :-)
Ein Lob auf Frosta woll’n wir singen
und beim nächsten Einkauf neue Tüten mitbringen.