Das Blog für trnd-Projektteilnehmer: Hier gibt's die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt Frosta.

Worin seid ihr konsequent?

Konsequenz ist wichtiges Schlagwort bei der Produktion von FRoSTA!

Warum das so ist, wisst ihr als FRoSTA-Kenner wohl am besten. :-) Alle FRoSTA-Produkte werden konsequent nach dem FRoSTA-Reinheitsgebot hergestellt, das heißt im Klartext:

FRoSTA-Gerichte sind immer ohne Zustazstoffe, Konservierungsstoffe sowie Aromen. ;-)

Auf der Site konsequent.de stellt FRoSTA Euch Menschen vor, die in den verschiedensten Bereichen ihres Lebens konsequent sind. Das Spektrum reicht von der Konsequenz des freitaglichen Fußballtraining, bis zum konsequenten Rausch nach Geschwindigkeit oder der konsequenten Arbeitsweise vom FRoSTA-Werksleiter Bernd Heise.

Unser Herr Perkins hat die virale Kampagne bereits vor einem Jahr in einem kurzen und konsequenten Video vorgestellt. La voilà:


Link: sevenload.com

Bei all der Diskussion rund um Konsequenz möchten wir natürlich wissen:
In welchen Dingen seid ihr konsequent? Bzw. wie wichtig ist es für Euch beim Essen konsequent zu sein?

Schreibt einfach einen Kommentar.

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

29.11.07 - 20:12 Uhr
von katynk

also ich bin konsequent im Schokolade essen. Ohne geht einfach nicht :o)

30.11.07 - 20:32 Uhr
von Chrissy17

Konsequenz ist ein sehr schwierige Eigenschaft.
Gerade was die Essenszeiten angeht, da wäre ich gerne sehr konsequent, doch bei drei Personen im Haushalt, die arbeiten und zur weiterführenden Schule gehen, ist es total schwierig, konsequent eine Zeit zum Essen zu bestimmen.
Konsequent bin ich allerdings darin, dass ich möglichst keine Produkte mit Konservierungsstoffen, Farbstoffen und gentechnisch veränderte Ware kaufe.
Konsequent bin ich auch im Bezug auf Nestle, deren Produkte ich auch nicht kaufe, weil sie Sojaprodukte zur Herstellung benutzen, die gentechnisch verändert sind.
Und Konsequent bin ich beim Tanken: jeden Montag morgen, da ist der Sprit am billigsten :-)

05.12.07 - 11:44 Uhr
von Hedda16

ich bin seit 4 Jahren konsequent Vegetarierin und habe bisher auch keien Schwierigkeiten, das durchzuhalten :)

06.12.07 - 11:33 Uhr
von trytofly

*auch vegetarierin ist* - und das nunmerh seit etwa 6-7 jahren.
leider schaffe ich den schritt zum veganer nicht :/

10.12.07 - 17:58 Uhr
von Pimparella

mh, zum ersten weiß ich nicht, ob es soo schlimm ist, den schritt zum veganer zu schaffen… es hat alles seine vor- und nachteile… und wenn man es bis jetzt noch nicht geschafft hat, ist das vielleicht ein zeichen des körpers, dass er diese stoffe braucht…

ich bin inkonsequent, was süßigkeiten angeht!!!

aber: konsequent in sachen ordnung!!! ohne gehts bei mir einfach nicht!!!
bevor ich lerne, muss bei mir erstmal ordnung herrschen ;)

10.12.07 - 18:08 Uhr
von Jennifer82

Ich hab ´ne 41 Std-Woche mit Gleitzeit und achte konsequent drauf dass ich am Freitag nachmittag auch wirklich mind. 41 Std gearbeitet hab und kein Minus mache :)

10.12.07 - 18:09 Uhr
von Wernudel

ich bin konsequent inkonsequent ;)

10.12.07 - 18:15 Uhr
von stern77

Ich denke ich bin konsequent gerecht und sozial eingestellt

10.12.07 - 19:47 Uhr
von Becky1982

Wenn mich jemand belügt fliegt dieser jemand aus meinem Leben, komme was wolle….

10.12.07 - 19:50 Uhr
von Elaness

Also da kann ich katynk nur zustimmen xD Ich würde das Schokolade essen aber noch auf jegliche Süßigkeiten ausweiten.
Genauso konsequent bin ich aber auch bei Dingen, die ich nicht mag. Die ess ich nicht, da kann man versuchen, mich sonst wie zu zwingen.

Dann bin ich konsequent bei irgendwelchen Online-/Browserspielen. Ganz oder gar nicht. =)

10.12.07 - 19:58 Uhr
von swedi

Ich trenne kosequent berufliches und privates, denn sonst schiebt man den ganzen ballast und stress der arbeitswoche ins wochenende und kann nicht entspannen.
im beruf muss ich anweisungen folgen, aber wie ich meine freizeit gestalte, ist vollständig mir überlassen und da tue ich auch einfach nur das was ich will. so lässt sich jeder noch so anstrengende arbeitstag überstehen.

10.12.07 - 21:34 Uhr
von snookie

Konsequent am Lesen… ;)

10.12.07 - 22:33 Uhr
von polly.rockett

was essen angeht.. ich esse konsequent kein fleisch seit ein paar jahren…
und ich esse konsequent gerne was mit vieeeeeeeeeel kalorien ;)))

11.12.07 - 1:21 Uhr
von Fabian

ich bin konsequenter Vegetarier, seit meiner frühen Kindheit, konsequenter Ess-genießer mit immervollem Kühlschrank und seit neustem konsequenter Frosta-Empfehler.

11.12.07 - 8:38 Uhr
von udoby

Bin in einigen Sachen konsequent:
- Mülltrennung (man hat ja inzwischen ein Schlechtes Gewissen wenn man einen Kassenzettel wegwirft)
-Stromsparen (Schalte abends alle Sicherungen die nicht gebraucht werden aus)
- Teetrinker (gut, ich mag einfach keinen Kaffee)
- Sehr wenig Alkohol, und wenn dann mit besonderem Genuss, und nur in kleinen Mengen.
- Nichtraucher (ich bin doch nicht blöd!)
-Fleischesser! (mit Beilagen, pur machts auch keinen Spaß)
- Wenn Fertiggericht, dann nur noch Frosta (leider klappts bei Pizza noch nicht!!!)

Vielleicht fällt mir noch was ein, aber das ist doch schon was.

11.12.07 - 8:54 Uhr
von dreamer983

Ich bin Neutral.

11.12.07 - 11:25 Uhr
von iwantyou

Ich trinke Konsequent nach GUTEM und REICHHALTIGEN Essen einen UNDERBERG.

täglich.

einen.

nur einen!

KonSeQuenT!

11.12.07 - 13:06 Uhr
von Homburgerin

Sammle Wein- oder Sektkorken konsequent, da dieser Rohstoff gut wiederverwertet werden kann. Habe noch nie einen Korken in den Müll geworfen, schließlich ist die Wiederverwendung von Kork eine sehr sinnvolle Sache. Gerade Wein- und Sektkorken lassen sich hervorragend zu Korkböden oder Korkfliesen weiterverarbeiten. Eine Adressenliste mit Kork-Sammelstellen kannst Du beim Deutschen Kork-Verband, Weinbergstraße 23, 55268 Nieder-Olm, Tel. 06136 45376, anfordern.

11.12.07 - 20:49 Uhr
von two-4-me

Ich bin in vielen Dingen konsequent- aber manchmal ist es auch schön, eine Ausnahme zu machen!
Wie sagte Oma immer:
“Alles ist gut, wenn es maßvoll ist!”
In diesem Sinne: Schöne Vorweihnachtszeit!

11.12.07 - 21:06 Uhr
von Moritz21s

Ich bin von Natur aus konsequent skeptisch und nicht SOFORT überzeugbar.

12.12.07 - 10:25 Uhr
von derich

ich halte es wie two4me .
Das richtige Maß muss man finden und dann fühlt mann sich auch wohl.
Allen Projektteilnehmern wünsche ich schöne Feiertage

[...] voll mit “Stoccafisso con patate” dazu Dolcetto aus dem Piemont. Ich bin ziemlich verfressen - im Sinne, daß ich auf Qualität und Geschmack stehe - und muß sagen, daß ich in Ligurien [...]